Leistung / Abdichtung von Außenwänden « Zurück zur Leistungsübersicht »

Nachdem das Erdreich entfernt wurde, wird die Hauswand gründlich gereinigt. Alle losen und mürben Mauer- und Putzteile werden von Hand entfernt und entsorgt.

Es wird ein Spritzbewurf aus Zementmörtel aufgebracht und die Fläche wird glatt mit Zementmörtel verputzt.

Jetzt ist der Untergrund für einen Bitumenvoranstrich hergestellt, der als Haftgrund für die folgende Bitumendickbeschichtung nach DIN18195 dient. Je nach Bedarf kann hier gegen Bodenfeuchtigkeit bis hin zu Drückendem Wasser abgedichtet werden.

Damit die Neue Abdichtung nicht durch Steine, Wurzeln etc. beschädigt wird, werden Perimeterdämmplatten am Mauerwerk angebracht. Diese Platte sorgen gleichzeitig für eine gute Wärmedämmung des Mauerwerkes.

Ergänzend wird eine Drainage der Firma Opti-Drain in einem 30cm starkem Kiesbett, umhüllt von einem Filtervlies verlegt. An allen Hausecken werden 30cm breite Spülschächte mit einem Sandfang eingebaut, um eine leichte Pflege und somit ein langes Leben der Drainage zu gewährleisten.